Association of the European and Armenian Experts e. V.
(Verband der Europäischen und Armenischen Fachleute e.V.)

 

Veröffentlichungen > Mikayel Minasyan: “Leichtes Armenisch für deutschsprachige Lerner”

Sie haben sich entschlossen, Armenisch zu lernen und stellen sich nun die Frage, wie schnell und effektiv Sie diese Sprache beherrschen können. Es ist eine gerechtfertigte Frage, da die armenische Sprache trotz ihrer Zugehörigkeit zu der indoeuropäischen Sprachgruppe ein anderes Laut- und Vokabularsystem besitzt als die anderen europäischen Sprachen. Dr. Tessa Hofmann merkt in ihrer historischen Abhandlung “Die Armenier: Schicksal, Kultur, Geschichte” dazu an: “Dies exotische Aroma verdankte das Armenische seinen nicht indoeuropäischen Bestandteilen”(S. 163).

Insbesondere aufgrund der Andersartigkeit der armenischen Schriftzeichen könnten Sie Schwierigkeiten beim Lernen des armenischen Alphabets und später des Wortschatzes, sowie Schwierigkeiten beim Aussprechen der Wörter und Sätze bekommen. Um diese Komplikationen möglichst leicht zu überwinden, haben wir für Sie eine spezielle Lernmethode entwickelt, die auf einer Kombination lateinischer Transkriptionen und armenischer Buchstaben beruht. Wir bringen Ihnen die 39 Buchstaben des armenischen Alphabets nicht innerhalb der ersten zwei oder drei Lektionen bei, wie nach der klassischen Lehrmethode üblich, sondern in jeder Lektion wird jeweils nur ein Buchstabe gelehrt. Um aber den Erwerb des armenischen Mindestwortschatzes während dieser Zeitdauer zu gewährleisten, werden die Wörter und Sätze in einer Synthese aus armenischen Buchstaben und lateinischen Transkriptionen gebildet, bis Sie nach und nach bis zum Abschluß dieses Digitalbuches im „Acrobat Reader“-Format das gesamte armenische Alphabet vollständig schreiben und lesen können.

Um das Erkennen der armenischen Vokale und Konsonanten und der lateinischen Transkriptionen für Sie visuell zu erleichtern, haben wir die Vokale in den Lektionen rot, die Konsonanten dunkelgrün und die Transkriptionen schwarz markiert. Dadurch beginnen Sie ein kleines Zeichenspiel. Je mehr von den rot-grünen Zeichen sichtbar werden und je weniger von den schwarzen Schriftzeichen Sie sehen, desto mehr armenische Buchstaben, Wörter und Sätze haben Sie gelernt!

Damit Sie durch diese bunte Mischung von Schriftzeichen in den weiterführenden Lektionen nicht verwirrt werden, befindet sich in der Datei „Faltblatt“ eine Übersicht über das armenische ABC zusammen mit den entsprechnden lateinischen Transkriptionen und ihren Erklärungen. Sie können es jeder Zeit beim Lernen ausklappen und sich alle Buchstaben vor Augen führen.

Wie im Deutschen gibt es auch im Armenischen eine eigene Schreibschrift. Falls Sie sich auch diese aneignen möchten, finden Sie am Ende jeder Lektion den jeweils behandelten Buchstaben auch in seiner handschriftlichen Form.

Das vorliegende digitale Buch ist im Stil eines ABC-Buchs mit vielen Bildern ausgestattet. Der Schwierigkeitsgrad des Vokabulars wächst von Lektion zu Lektion immer mehr an. Die Praxis hat gezeigt, daß die Bilder auch bei den Erwachsenen dazu beitragen, daß die Namen der Gegenstände und die Schilderungen der Situationen in den Texten leichter im Gedächtnis behalten werden können. Deshalb ist dieses Buch sowohl für Jugendliche ab 12 Jahren als auch für Erwachsene geeignet.

Es ist nach den ostarmenischen Rechtschreibregeln geschrieben und umfaßt zwei Teile: Wortschatz und Grammatik. Der Wortschatzteil hilft Ihnen während des Lernprozesses ca. 1000 grundlegende armenische Wörter zu lernen. Um Ihnen auch die korrekte armenische Aussprache zu vermittel, liegt dem digitalen Buch Audio – Dateien im MP3-Format mit den einzelnen Lektionen im Ordner „Phonetik“ bei. Hören Sie sich bitte jede Lektion aufmerksam an, und versuchen Sie die Wörter und Sätze korrekt nachzusprechen.

Ab der siebten Lektion werden parallel zum Wortschatz die armenischen Satzzeichen dargeboten. Sie werden nur kurz abgehandelt, um Ihnen einen allgemeinen Überblick auf diesem Gebiet zu verschaffen. Zu diesem Zweck werden ihre Gebrauchsregeln mit den entsprechenden deutschen Satzzeichen verglichen. In Lektion 14 wird die Grammatik abgebrochen und ab Lektion 24 wieder aufgenommen. Diese kurze Pause dient der Konzentration auf das Lernen der am häufigsten vorkommenden Buchstaben des armenischen Alphabets, da wir im anschließenden Teil der Grammatik möglichst wenig Transkriptionen verwenden wollten. Um Ihnen das Verständnis der Grammatik zu erleichtern, finden sich dort immer noch einige Transkriptionen.

Parallel zu jeder Lektion wird ein Abschnitt aus der Grammatik zum Lernen vorgeschlagen, wodurch Sie die Möglichkeit bekommen, die elementaren Regeln der Grammatik im Armenischen kennenzulernen und bereits einfache Wörter und Sätze zu analysieren. Aus diesem Grund haben wir den grammatikalischen Teil so kurz wie möglich gehalten und speziell für Sie vereinfacht. Um den Lernvorgang zu erleichtern, haben wir sogar gegen einige Regeln der klassischen armenischen Grammatik verstoßen und sie der deutschen angepaßt, z.B. bei der armenischen Entsprechung der deutschen Modalverben. Im Grammatikteil wurden die armenischen Interjektionen, Konjunktionen und 7 Partizipien außer Acht gelassen und nur drei der Partizipien zur Bildung der Zeitformen der Verben (Präsens, Präteritum, Perfekt und Futur) verwendet. Diese Verstöße und Änderungen wurden von uns absichtlich durchgeführt, um Ihren ersten Schritt ins Armenische leichter zu machen. Diese Methode wurde von uns schon mehrfach getestet, was unerwartet positive Ergebnisse brachte. Sie ist ein Schlüssel, mit dem man die Tür in die Tiefe der armenischen Sprache aufmachen kann. Und dieser Schlüssel ist relativ leicht zu bedienen, deshalb nannten wir unser digitales Buch “Leichtes Armenisch für deutschsprachige Lerner”. Jedoch wäre dieses Digitalbuch unvollständig, ohne einen zweiten Teil.

Deshalb planen wir eine Fortsetzung dieses digitalen Buches für die nahe Zukunft zu schreiben. Weiterhin werden in diesem zweiten Teil Stücke aus der reichen armenischen Literatur, Übersetzungsübungen, sowie Übungen zum situationsbezogenen Sprachgebrauch eingeführt. Außerdem werden die Ausführungen zur Grammatik vertieft.

Sie können entweder an Ihrem PC direkt die Lektionen lernen oder sie erst ausdrucken und dann aus dem Blatt lesen. Dafür müssen Sie zuerst die beigefügte „*exe.“- Datei ACROBAT READER installieren, sowie über Windows Media Player verfügen.

Nun wünschen wir Ihnen viel Erfolg und eine angenehme Zeit beim Armenischlernen!