Association of the European and Armenian Experts e. V.
(Verband der Europäischen und Armenischen Fachleute e.V.)

 

Aktuell > VORTRAG UND DIALOG AM 23.06.2019: “VISIONEN FÜR DIE ZUKUNFT ARMENIENS” IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM JUGENDVERBAND DER ARMENIER IN DEUTSCHLAND e.V. – ARI, MODERATOR: MIKAYEL MINASYAN (AEAE E.V.)

 

Sonntag, 23.06.2019

(Bei der Finissage um 17.00Uhr)

Ort: Galerie im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

 

Eintritt- frei

 

 

 

Mit einem Impulsvortrag eröffnet Herr Prof. Dr. hc. Hans-Jochen Schmidt, Deutscher Botschafter in Armenien a.D., als Ehrenredner am 23.06.2019 in der Galerie des Kulturhauses Karlshorst den Themenabend “Visionen für die Zukunft Armeniens”.  Zwei junge Armenierinnen aus dem ARI- Jugendverband der Armenier in Deutschland e.V. Emilia Minasyan (Mediadesignerin, Mediadesign Hochschule Düsseldorf) und Anusch Darbinyan (Kulturologin, Uni Bremen) tragen ihre Visionen in ihren Fachrichtungen vor, wie sie sich Armenien in der Zukunft vorstellen. Welche Wege soll dieses biblische Land nach ihren Vorstellungen einschlagen, um für die künftigen Herausforderungen bereit zu sein und Diese meistern zu können. Ein spannendes interdiziplinäres Gespräch erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den o.a. RednerInnen in einer anschließenden Meinungsaustauschrunde.

An diesem Themenabend wird der Botschafter der Republik Armenien Herr Ashot Smbatyan anwesend sein.

Musikalische Umrahmung von Nelly Schmallenberg (Klavier).

 

Wir laden alle, insbesondere junge Akademiker*innen herzlich dazu ein!

 

 

MIT FREUNDLICHEN EMPFEHLUNGEN

 

 

VORSTAND

 

DEUTSCH-ARMENISCHE KULTURTAGE IN BERLIN 2019

UNTER DER SCHIRMHERRSCHAFT DES BEZIRKSBÜRGERMEISTERS LICHTENBERG VON BERLIN, MICHAEL GRUNST, UND DES BUNDESTAGSABGEORDNETEN a.D. (2012-2017) PROF. DR. MARTIN PÄTZOLD

 

GEFÖRDERT DURCH DAS BEZIRKSAMT LICHTENBERG; AMT FÜR WEITERBILDUNG UND KULTUR

 

Mit freundlicher Unterstützung und Mitwirkung von: