Association of the European and Armenian Experts e. V.
(Verband der Europäischen und Armenischen Fachleute e.V.)

 

Aktuell > KINDERPROGRAMM – LERNEN AUS DER GESCHICHTE: THEATERAUFFÜHRUNG “TIGRAN DER GROSSE”

UNTER DER SCHIRMHERRSCHAFT DES BEZIRKSBÜRGERMEISTERS LICHTENBERG VON BERLIN MICHAEL GRUNST UND DES BUNDESTAGSABGEORDNETEN a.D. (2013-2017) PROF. DR. MARTIN PÄTZOLD
Im Andenken an Alina Pätzold, geborene Martirossjan, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes

 

Sonntag, den 10.06.2018, Uhrzeit: Einlass 15.00 Uhr, Beginn 15.30 Uhr
Ort: Konzertsaal, Aufgang A, im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

 

Eintritt – frei

 

Ein Lernprogramm kann auch durch Theateraufführung einen tiefen erzieherischen Einfluss haben. Geplant ist das Bühnenstück “Tigran der Große” von den Schülerinnen und Schülern der armenischen Sonntagsschule beim AEAE e.V. zu inszenieren. Die Kinder und Jugendlichen der armenischen Sonntagsschule zu Berlin beim AEAE e.V. werden dadurch eine Episode aus der reichhaltigen armenischen Geschichte nicht nur spielerisch aufführen, sondern auch menschliche und moralische Akzente in eigener Erziehung setzen. Das o.a. Theaterstück ist reich mit musikalischen und tänzerischen Episoden und Diese machen die Aufführung noch schöner und interessanter!

Im Anschluss feiern wir anlässlich der Finissage der Kunstausstellung „Brücke“ ein Party mit Musik, Gesang und Tanz im Vorderraum des Konzertsaals im Kulturhaus Karlshorst. Daher bitten wir im Voraus Dankend um Mitnahme von Speisen und Getränken, damit unser Party etwas üppig gestaltet werden kann. Wir wollen diesjährige Kulturtage mit einem fröhlichen Akzent durch Ihre Hilfe abschließen!

 

Alle sind herzlich eingeladen!

 

Gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg, Amt für Weiterbildung, Fachbereich Kunst und Kultur.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Kulturhaus Karlshorst             Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde in Lichtenberg            Restaurant Yerevan          KITI MARKET